Startpunkt » Themen » Buchser Spaziergänge

Buchser Spaziergänge

Beliebte Abendspaziergänge

Die letztjährig lancierten Buchser Spaziergänge kann man ohne Überheblichkeit als Erfolg bezeichnen. Die Idee dahinter, regelmässige, dafür etwas kürzere Exkursionen anzubieten, um das interessierte Publikum mit wenig Zeit anzulocken, ist offensichtlich gelungen.

Die Spaziergänge zu den verschiedensten Themen fanden zwischen März und September jeweils am ersten Mittwoch im Monat statt. Vom Jägerhaus aus ging es manchmal einige Schritte in den Wald oder durchs Feld und zweimal sogar mitten ins Dorf hinein. Die Referentinnen und Referenten erläuterten, zeigten, erklärten und beantworteten Fragen. Je nach Themenschwerpunkt entstanden auch viele interessante Gespräche und neue Ideen.

Sei es auf Käuzchen- oder Igelpirsch, sei es wegen des Vogelkonzertes oder den Frühlingsblumen oder gar wegen des Gläschens Wein im Rebberg oder zum spannenden Thema Neophyten der Arbeitsgruppe Feld und Wald - es hat nie an interessiertem Publikum gemangelt!

Aus diesem Grund werden auch in diesem Jahr wieder Buchser Spaziergänge im Dorf angeboten.

Weiter zum Jahresprogramm